Besuch beim Sommerfest im Seniorenzentrum Helgolandring Margarethenhöhe

Nachdem Wojahn-Willaschek, Sozialarbeiterin im Seniorenzentrum, den RGZV Essen Burgaltendorf darum gebeten hatte ihr vielleicht bei der Anschaffung und Haltung von Hühnern zur Freude der Bewohner behilflich zu sein. Es wurden mehrere Gespräche geführt und Tipps gegeben. In der Woche vor dem Sommerfest zogen dann jeweils zwei Barnevelder, Welsumer und Bielefelder Hennen in den Hof ein.

Die Leitung der Einrichtung fragte dann, ob wir das Sommerfest am 07. Juli 2018 vielleicht mit den Seidenhühnern bereichern könnten. Dann zeigten wir zwischen 14:30 Uhr und 18:00 Uhr in einem kleinen Gehege 4 Tiere und den Onagadorihahn.

Die Bewohner und Besucher bewunderten die geduldigen Tiere, streichelten sie und stellten viele interessierte Fragen.

Wieder eine schöne Erfahrung wie Menschen auf Hühner reagieren, wenn man sie bewusst an das Thema heranführt.

Impressionen:

01

02

03

04

05

06

 

Free Joomla! template by L.THEME